Das Erste / Drehstart für den vierten Teil von „Rosa – Die Hochzeitsplanerin“ (AT) mit Alexandra Neldel in der Hauptrolle (FOTO)





Am 23. Juli haben in Berlin die Dreharbeiten für eine neue Folge
der Reihe „Rosa – Die Hochzeitsplanerin“ (AT) mit Alexandra Neldel in
der Hauptrolle begonnen. Im vierten Teil hat Rosa neben einem nicht
ganz unkomplizierten Fall als Hochzeitsplanerin auch privat einiges
um die Ohren: Die Suche nach einer neuen Wohnung gestaltet sich
überaus turbulent und beflügelt besonders Mark zu erstaunlichen Ideen
… Neben Alexandra Neldel sind Sara Fazilat, Janek Rieke, Susanna
Simon, Tim Bergmann, Peter Prager, Petra Kelling u. v. a. zu sehen.
Gedreht wird noch bis zum 20. August in Berlin und Umgebung.

Zum Inhalt: Seit ihre Mutter Ruth (Petra Kelling) vorübergehend
bei Hochzeitsplanerin Rosa (Alexandra Neldel) und deren Freund Mark
(Janek Rieke) eingezogen ist, haben die beiden Verliebten wenig
Gelegenheit, ihre Zweisamkeit ungestört zu genießen. Noch
komplizierter wird es, als Rosas Vermieter die Wohnung wegen
„Eigenbedarf“ kündigt und der darauf folgenden Klage vor dem
Amtsgericht stattgegeben wird. Für Rosa ergibt sich am Ende der
Gerichtsverhandlung allerdings ein neuer Auftrag als
Hochzeitsplanerin: Der Richter Johannes Brunn (Tim Bergmann) möchte
seine große Liebe Anja (Susanna Simon), die er bei einem extrem
scharfen Curry in einem indischen Restaurant kennengelernt hat,
heiraten. Jedoch weiß er nicht, wie er ihr einen Antrag machen soll.
Rosa hat eine Idee und organisiert mit ihrer Assistentin Meral (Sara
Fazilat) einen orientalischen Abend in dem besagten indischen
Restaurant. Anja ist hin und weg. Im Laufe der
Hochzeitsvorbereitungen bemerkt Rosa, dass auf Anjas Vergangenheit
ein dunkler Schatten liegt, der dazu führt, dass die Hochzeit zu
platzen droht. Während Rosa einfühlsam herausfindet, was Anja
bedrückt, und es ihr schließlich gelingt, Anja und Johannes wieder
zusammenzubringen, hat Mark einen verwegenen Plan, um die Zweck-WG
mit der Schwiegermutter in spe aufzulösen: Walter Schmidtbauer (Peter
Prager), der Vermieter einer begehrten Traumwohnung in Toplage hat
Rosa die Wohnung zugesagt, wenn sie ihm im Gegenzug eine Frau
vermittelt. Rosa ist empört, aber Mark entwickelt ungeahnte
Kuppler-Qualitäten …

„Rosa – Die Hochzeitsplanerin“ (AT) ist eine Produktion der
Wiedemann & Berg Television (Produzenten: Nanni Erben, Quirin Berg,
Max Wiedemann) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt
Michael Karen, das Drehbuch stammt von Jens Urban und Stefan
Kuhlmann. Für die Kamera zeichnet Peter Krause verantwortlich. Die
Redaktion liegt bei Birgit Titze (ARD Degeto).

Foto über www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Christiane Beeck, Rolf Grabner, Tel.: 030/30 30 630
E-Mail: cb@gb-kommunikation.com, rg@gb-kommunikation.com

ARD Degeto, Presse, Nicole Marneros,
Tel.: 069/1509-338, E-Mail: nicole.marneros@degeto.de

veröffentlicht von am 24. Jul 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop