Das Erste / Degeto im Dialog: Roadmovie „Ponyhof“ gewinnt den Stoffentwicklungspreis „Impuls 2014“





Das Treatment „Ponyhof“ hat den neu geschaffenen
Degeto-Stoffentwicklungs-Preis „Impuls 2014“ gewonnen. Bei der
gestrigen Preisverleihung im Rahmen der „Highlights“ der Filmakademie
Baden-Württemberg wurde der Preis von Schauspielerin Alwara Höfels an
Sebastian Hilger (Regie/Drehbuch) und Nadine Gottmann (Drehbuch)
verliehen. Die Jury hatte sich unter 27 Einreichungen für das
tragikomische Roadmovie entschieden.

Als Laura, Kristin und Philomena die Einladung zur Zweithochzeit
ihrer Eltern im Briefkasten finden, hält sich die Begeisterung in
Grenzen. Nicht nur die Reime sind schlecht und die Grafik ist
hässlich – die Töchter erkennen in der Einladung auch einen
versteckten Affront. „Eltern: 2 Mal verheiratet, Töchter: 0 Mal
verheiratet“ lautet die traurige Bilanz. Während ihre Eltern ein
sesshaftes Leben auf ihrem Ponyhof in Ostfriesland führen, wurschteln
sich die Schwestern durch ein unstetes Leben, wie man das heute eben
so macht.

Die vierköpfige Degeto-Jury, bestehend aus Sascha Schwingel
(Redaktionsleiter), Stefan Kruppa (stellv. Redaktionsleiter), Mona
Goss (Redaktion) und Nicole Marneros (Presse), begründete ihre
Entscheidung für „Ponyhof“: „Diese Geschichte bringt uns zum Lachen
und berührt unser Herz; auf jeden Fall nimmt sie uns mit auf eine
Reise. Im vorliegenden Fall tatsächlich auf eine Reise durch die
Republik. Und zugleich machen wir dabei die Bekanntschaft mit den
unterschiedlichen Mitgliedern einer Familie, die sich in der
Konfrontation miteinander ehrlich selber fragen müssen, wo sie im
Leben gerade stehen. Das ist klug konzipiert und unterhaltsam
präsentiert. Wir freuen uns jedenfalls darauf, mit den Gewinnern den
Stoff weiter zu entwickeln.“ Der Treatment-Preis „Impuls 2014“ ist
mit 7500 Euro dotiert. Die Gewinner erhalten einen
Entwicklungsauftrag der ARD Degeto, um aus dem Treatment ein Buch für
den Sendeplatz am Freitag um 20.15 Uhr im Ersten zu erarbeiten.

Der Einladung von ARD Degeto und Filmakademie Baden-Württemberg
waren 250 Gäste gefolgt. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die
Band „Soulcoustics“ von der Popakademie Baden-Württemberg.

Pressekontakt:
ARD Degeto, Nicole Marneros,
Tel.: 069/1509-338, E-Mail: nicole.marneros@degeto.de

Fotos über www.ard-foto.de

veröffentlicht von am 5. Jun 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop