Das Erste: ANNE WILL am 20. Februar 2013: 80 Jahre nach Hitlers Machtergreifung – wie stabil ist unsere Demokratie heute?





„80 Jahre nach Hitlers Machtergreifung – wie
stabil ist unsere Demokratie heute?“ lautet das Thema bei ANNE WILL
am Mittwoch, 20. Februar 2013, um 23.00 Uhr im Ersten.

Nach dem ARD-Spielfilm und der Dokumentation über den
Reichstagsbrand 1933 und seine politischen Folgen blickt Anne Will
mit ihren Gästen zurück auf Hitler-Deutschland und diskutiert, wie es
um unsere Demokratie heute bestellt ist.

Hierzu werden am 20. Februar bei Anne Will zu Gast sein:
Sigmar Gabriel (SPD, Parteivorsitzender)
Sahra Wagenknecht (Die Linke, stellvertretende Partei- und
Fraktionsvorsitzende)
Rita Süssmuth (CDU, ehemalige Bundestagspräsidentin)
Heinrich August Winkler (Historiker)

ANNE WILL – politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel. 089/5900-2887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de
Nina Tesenfitz, Pressesprecherin Will Media GmbH
Tel. 030/21 22 23-230, E-Mail: n.tesenfitz@will-media.de
Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer donnerstags) unter www.ard-foto.de

veröffentlicht von am 19. Feb 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop