Christliche Literatur im 20. Jahrhundert ? neuer Essay huldigt christlich geprägten Romanen und Essays





In der Mitte des 20. Jahrhunderts erschienen einige Romane, die sich durch zwei ungewöhnliche Merkmale ausgezeichnet haben: sie waren Meisterwerke ihrer Gattung und sie waren christlich geprägt. Ihre Autoren waren Georges Bernanos, Graham Greene und Alfred Döblin. Wie ist dieses erstaunliche Phänomen zu beurteilen? Und wie sollen wir heute bestimmte Romane und Erzählungen von Werner Bergengruen, Albrecht Goes, Edzard Schaper und Reinhold Schneider einschätzen, solide Meisterwerke zweiten Ranges, die seinerzeit hoch angesehen waren und viel gelesen wurden? Muss man die Weltanschauung dieser Autoren teilen, um ihre Werke verstehen zu können? Außerdem, was ist von G.K. Chesterton, Theodor Haecker oder Sigismund von Radecki zu halten, Essayisten ersten Ranges, die bis heute ohne Nachfolger geblieben sind? Und schließlich, was sind die Bedingungen, die eine christliche Sprache erfüllen muss, wenn sie heute verstanden werden soll? ? Das sind die Hauptfragen, die Josef Quack in diesem Essay behandelt.

Der kritische Essay „Zur christlichen Literatur im 20. Jahrhundert“ behandelt christliche Romane, Meisterwerke von Döblin, Bernanos und G. Greene. Josef Quack hält für seine Leser auch eine Untersuchung über Bergengruen, Goes, Schaper, R. Schneider bereit, allesamt poetae minores, die einst viel gelesen wurden, sowie eine Erinnerung an Chesterton, Th. Haecker und S. v. Radecki, Essayisten ersten Ranges, die bis heute ohne Nachfolger geblieben sind.

„Zur christlichen Literatur im 20. Jahrhundert“ von Josef Quack ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7881-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

veröffentlicht von am 2. Jun 2014. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop