Brandbuilding mit Verwandlung in Medien





Marken werden zu Medienplayern und Unternehmen
werden zu Marken. So sieht die Zukunft auch für die
Suchmaschinenoptimierung aus. Als Unternehmer zu einer Eigenmarke zu
werden, bricht gerade in den neuesten Diskussionen hervor. Die
Weiterentwicklung erfordert von Marken als Medien aufzutreten. Dabei
unterstützt Content-Marketing mit Social Media die Markenbildung.

Von den Internetnutzern und Konsumenten wahrgenommen zu werden,
nimmt andere Dimensionen an. Viele Bereiche des Online-Marketings
vermischen sich. PR und Marketing erstrecken sich vermehrt über
andere Sektionen. Suchmaschinenoptimierung und Content-Marketing
bilden die Brücke für das Brandbuilding und den direkten Kontakt mit
den Verbrauchern.

„Um am Markt präsent zu sein und die Nutzer zu erreichen, müssen
Unternehmen nicht mehr nur Suchmaschinenoptimierung oder Social Media
einzusetzen, sondern auch zu einer Eigenmarke werden“, prognostiziert
Peer Haußmann, CEO der Nomos Consulting in Berlin. „Erst dann nehmen
die Internetnutzer einem richtig wahr“, erklärt Peer Haußmann weiter.

Das ist aber nicht alles. PR, Marketing und die
Suchmaschinenoptimierung wachsen langsam zu einem kombinierten
Bereich zusammen, der Blogger und Journalisten zu den
Informationsübermittlern macht. Die Erstellung von Inhalten ist keine
Massenproduktion mehr, sondern qualitative Arbeit, die ihre Zeit
erfordert. Erfahrene Journalisten und Blogger sind gefragt und müssen
in den Unternehmensalltag mit involviert werden.

Content braucht nun ein tatsächliches Konzept, eine Strategie und
einen roten Faden. Contentschreiber, die Texte vom Fließband
schreiben, müssen Ihre Kompetenzen erweitern, denn schon bald wird es
kein Schaffensfeld für derartige Texter mehr geben. Nur klar
recherchierte und zeitintensiv verfasste Beiträge fördern das
Brandbuilding der Unternehmen.

Viele Marken machen es vor und denken sogar einen Schritt weiter:
Marken investieren in eigene Magazine und entwickeln Konzepte für
eigene Radio- und TV-Sender. Die Nutzer müssen näher mit den Marken
in Verbindung gebracht werden. Der direkte Kontakt über Social Media
& Co wirkt sich auf die Reputation eines Unternehmens aus und stärkt
die Reichweite.

Marken verwandeln sich damit in eine Mischform aus Unternehmen und
eigenem Medium. „Wo die Marken bereits angekommen sind, müssen viele
Unternehmen jetzt mit effektivem Brandbuilding aufholen.“, so Peer
Haußmann.

Die redaktionelle Arbeit in der Suchmaschinenoptimierung nimmt
andere Ausmaße an, bei der sich die Nomos Consulting nun bereits ein
Content-Netzwerk erarbeitet hat. Regelmäßig werden auf
seo-webportal.com und anderen Informations-Blogs des
SEO-Dienstleisters hilfreiche Tipps, Hinweise und Ratschläge erteilt,
als auch aktuelle News behandelt. Das Content-Marketing ist nach wie
vor Teil der Unternehmenspräsentation, die Peer Haußmann seit Langem
für seine Kunden einsetzt.

Unternehmensinfo http://www.seo-webportal.com/:

Seit vielen Jahren ist die Nomos Consulting in Berlin bei der
Optimierung und Konzeption erfolgreicher Webseiten und Onlinemedien
unterstützend am Werk. Dabei werden erwiesene Techniken aus der
Suchmaschinenoptimierung eingesetzt, die die Keywordanalyse und den
Backlinkaufbau als auch die Erstellung von qualitativem
Online-Content mit einschließen. Die Kunden profitieren dabei von den
durchdachten Konzepten und umfangreichen SEO-Strategien, die Peer
Haußmann, CEO der Nomos Consulting, persönlich entwickelt.

Pressekontakt:
Nomos Consulting
Peer Oliver Haußmann
Friedrichstraße 191
D-10117 Berlin
Telefon: 030 20659108
Email: info@seo-webportal.com
Web: http://www.seo-webportal.com/

veröffentlicht von am 20. Feb 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop