BERLINER MORGENPOST: Willkommen im Klub der Kleingeister/ Ein Leitartikel von Hajo Schumacher





Ein CSD, vier Paraden und unzählige verwirrte
Gesichter. Wer hütet die wahre Idee? Wer macht nur Partykommerz? Und
wen kann man eh nicht riechen? Ausgerechnet eine Demonstration für
mehr Miteinander gerät zum monatelangen Kleinkrieg und endet damit,
wogegen sich die bunte Parade seit 35 Jahren zu Recht wehren will –
Ablehnung, Intoleranz, Ausgrenzung. Man wolle wieder politischer
werden, haben die Organisatoren angekündigt. Aber was haben
diskriminierte Homosexuelle in Russland, Saudi-Arabien oder China
davon, dass sich die Diskriminierten in Berlin gegenseitig
diskriminieren? Das Gegenteil ist richtig: Der CSD ist so unpolitisch
wie nie, weil es weniger um Solidarität und die gemeinsame Sache
geht, sondern um Eitelkeiten, Kleinigkeiten und gepflegte
Feindseligkeiten. (…)

Der vollständige Leitartikel im Internet:
www.morgenpost.de/129314816

Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST
Chef vom Dienst
Telefon: 030/2591-73650
bmcvd@axelspringer.de

veröffentlicht von am 20. Jun 2014. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop