ANNE WILL am 3. Juni 2015: G7-Gipfel im Schloss – Teuer, exklusiv, überflüssig?





„G7-Gipfel im Schloss – Teuer, exklusiv, überflüssig?“ lautet das Thema bei ANNE WILL am Mittwoch, 3. Juni 2015, um 22:45 Uhr im Ersten.

Am Sonntag kommen die Staats- und Regierungschefs der sieben wichtigsten Industriestaaten auf Schloss Elmau in Bayern zusammen. Neben Fragen der Weltwirtschaft, der Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik stehen auch Klima- und Meeresumweltschutz auf der politischen Tagesordnung. Der Bund der Steuerzahler schätzt die Kosten für den G7-Gipfel auf bis zu 360 Millionen Euro. In der bayerischen Idylle herrscht Ausnahmezustand: Die Sicherheitsvorkehrungen laufen auf Hochtouren, bereits am Donnerstag werden Tausende Protestierende auf der G7-Demonstration in München erwartet. Der Tagungsort selbst ist gegen die Gipfelgegner abgeschottet. Verträgt der „Club der Reichen“ keine Kritik? Wie demokratisch und transparent ist dieses exklusive Forum der Mächtigen? Und wem dient der Gipfel überhaupt – nur den Reichen oder auch den Ärmsten?

Hierzu werden am 3. Juni bei Anne Will u. a. zu Gast sein:
Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen, Fraktionsvorsitzende im Bundestag) Oskar Lafontaine (Die Linke, Fraktionsvorsitzender im saarländischen Landtag) Klaus von Dohnanyi (SPD, ehemaliger Erster Bürgermeister Hamburgs)

ANNE WILL – politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887
E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:

Nina Tesenfitz
TESENFITZ Kommunikation
Tel.: 0170/5763663
E-Mail: nt@tesenfitz.de

veröffentlicht von am 2. Jun 2015. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop