„Angebot für den CD-Vertrag kam über Facebook“





(NL/3640574488) Cassandra Wyss zeigt gern ihr Profil – auf den Konzertbühnen genauso wie im World Wide Web. Welche Chancen das Internet Künstlern bietet – und was es dabei zu beachten gilt – darüber sprach die begnadete Pianistin jetzt mit dem E-Commerce News Magazin…

Die Schweizer Star-Pianistin Cassandra Wyss beherrscht nicht nur ihr Instrument absolut meisterhaft. Auch auf der „Klaviatur“ der sozialen Medien spielt die junge Künstlerin sehr souverän. Jetzt verriet Cassandra Wyss dem E-Commerce Magazin im Interview, dass sogar ihr Plattenvertrag über Facebook zustande gekommen ist: „Dem Chef des CD-Labels sind wohl meine verschiedenen Profile und Videos im Netz positiv aufgefallen“, erklärt die Künstlerin. „Über Facebook kam dann das Angebot, eine CD mit einem noch weitgehend unbekannten Komponisten einzuspielen. Dank meiner vielen Kontakte auf dieser Plattform entdeckte ich Wilhelm Stenhammar.“

Doch Facebook ist nicht die einzige Plattform, die Cassandra Wyss nutzt, um sich und ihre Kunst im World Wide Web zu präsentieren. Auch auf YouTube, Twitter und Co. ist ihr Profil zu finden. Ihre zahlreichen Internet-Aktivitäten haben neben der Selbstdarstellung aber noch einen anderen Grund, erklärte Cassandra Wyss im selben Interview. Es gehe ihr ebenso sehr darum, über die Social-Media-Kanäle Berührungsängste zur Klassik abzubauen und Hemmschwellen zu senken.

Das vollständige Interview mit Cassandra Wyss findet sich im E-Commerce News Magazin unter diesem Link: http://ecommerce-news-magazin.de/e-commerce-news/e-commerce-interviews/ganz-klassisch-im-netz-interview-mit-cassandra-wyss

veröffentlicht von am 6. Jun 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop