3sat zeigt die Höhepunkte der Verleihung des Deutschen Theaterpreises DER FAUST





Sonntag, 5. November 2017, 17.45 Uhr, 3sat
Erstausstrahlung

In „Der Deutsche Theaterpreis DER FAUST“ zeigt 3sat am Sonntag, 5.
November 2017, 17.45 Uhr, die Höhepunkte der zwölften Verleihung des
Theaterpreises. Vergeben wird DER FAUST am Freitag, 3. November 2017,
im Schauspiel Leipzig. Der Preis würdigt die Leistungs- und
Innovationskraft der hiesigen Theaterlandschaft. Durch den Abend
führt Schauspieler und Musiker Christian Friedel, der von seiner Band
„Woods of Birnam“ unterstützt wird.

DER FAUST wird in acht Kategorien vergeben, unter anderem Regie,
Darsteller und Bühne/Kostüm. Zu den Nominierten gehören Schauspieler
wie Karin Neuhäuser, Martin Reinke und Téné Ouelgo sowie Regisseure
wie Tatjana Gürbaca und Christoph Marthaler. Das Urteil der Jury wird
erst bei der festlichen Gala verkündet. Neben den Nominierten werden
wie in den vergangenen Jahren zahlreiche prominente Gäste aus
Theater, Film und Fernsehen erwartet.

Eine Preisträgerin steht bereits fest: Für ihr Lebenswerk wird die
österreichische Schriftstellerin Elfriede Jelinek ausgezeichnet.
Durch exakte und kontinuierliche Beobachtung gesellschaftlicher
Phänomene und deren sezierender Analyse gelinge es ihr, den Finger in
kollektive Wunden zu legen. Die Jury würdigt ihr künstlerisches
Lebenswerk, „das schon jetzt unauslöschliche Spuren in Literatur,
Theater und Film hinterlassen hat – und das uns hoffentlich auch in
Zukunft auf unentdeckte ästhetische Wege mitnimmt“.

Kulisse der Preisverleihung ist Andreas Auerbachs Bühnenbild zu
„89/90“. Das Stück nach dem Roman von Peter Richter (Inszenierung:
Claudia Bauer und Matthias Huber) war im Mai 2017 zum 54.
Theatertreffen in Berlin eingeladen und in 3sat als eines seiner
„Starken Stücke“ gezeigt worden. Am Verleihungsabend wird es neben
Ausschnitten aus „89/90“ auch einen musikalischen Beitrag der Oper
Leipzig geben.

Die Preisverleihung in voller Länge ist am Freitag, 3. November,
um 20.00 Uhr über 3sat.de als Livestream zu sehen.

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel, Telefon: 06131 – 70-16293;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über
https://presseportal.zdf.de/presse/der_faust

3sat ist ein Gemeinschaftsprogramm von ZDF, ORF, SRG und ARD.

Pressekontakt:
Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 2. Nov 2017. gespeichert unter Allgemein, Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop