16. Elblandfestspiele in Wittenberge „La France – mon amour“





Mi 22.07.15 20:15 | rbb Fernsehen

Eine französische Sommernacht am Elbestrand – das versprechen die
16. Elblandfestspiele in Wittenberge. Unter dem Motto „La France –
mon amour“ erklingt die Vielfalt französischer Musikkultur. Der Bogen
spannt sich von Jacques Offenbachs flottem Can-Can aus der Operette
„Pariser Leben“ bis zu Gilbert Bécauds Evergreen „Nathalie“.

Die Elblandfestspiele sind das größte Musikereignis im Norden
Brandenburgs. Geehrt wird in diesem Jahr eine Meisterin der ganz
großen Gefühle: Edith Piaf, der „Spatz von Paris“. 100 Jahre alt wäre
sie in diesem Jahr geworden. Ihre Lieder „Milord“ oder „Padam padam“
sind bis heute Welterfolge.

Für französisches Flair über der „Alten Ölmühle“ in Wittenberge
sorgen unter anderem die Starsopranistin Eva Lind aus Österreich,
Popsängerin Ella Endlich aus Berlin, der Tenor Marco Jentzsch,
Jazzsänger Marc Secara sowie der Chansonnier Christophe Bourdoiseau
aus Frankreich. Begleitet werden die Künstler vom Deutschen
Filmorchester Babelsberg unter der Leitung von Robert Reimer, dem
Deutschen Fernsehballett sowie dem Tanzcentrum Wittenberge.

Als Gastgeberin führt rbb-Moderatorin Madeleine Wehle durch die
Gala. Der festliche Abend klingt mit einem spektakulären
Höhenfeuerwerk aus.

Der rbb zeichnet die Gala „La France – mon amour“ am Freitag, dem
10. Juli, sowie am Samstag, dem 11. Juli 2015 auf und sendet sie am
Mittwoch, dem 22. Juli, um 20.15 Uhr im rbb Fernsehen.

Pressekontakt:
Claudia Korte
Tel 030 / 97 99 3 – 12 106
claudia.korte@rbb-online.de

veröffentlicht von am 7. Jul 2015. gespeichert unter Fernsehen, Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop