10 Tipps: So machen Sie Ihre Online-PR fit für die WM





Am 12. Juni ist WM-Anpfiff in Rio de Janeiro. Dann spielt Brasilien gegen Kroatien. Ganz Deutschland ist im Fußball-Fieber. Gilt das auch für Ihre Online-PR? 10 Tipps unterstützen Sie dabei, Ihre PR-Inhalte in eine top WM-Form zu bringen.

1. Zeigen Sie Flagge
Ob jung oder alt, alle fliegen zur WM auf die Farben Schwarz-Rot-Gold. Nutzen Sie die Gelegenheit und färben Sie Ihr Produkt oder Ihr Logo in Deutschland-Farben (digital) ein. Veröffentlichen Sie das Bild auf den Social Media, auf Ihrem Blog und in einer Online-Pressemitteilung. Zeigen Sie Ihren Fans und Followern, dass auch Ihr Unternehmen die deutsche Nationalelf unterstützt und bringen Sie sich so ins Gespräch.

2. Tippen Sie mit
Es gibt kaum einen Fußballfan, der nicht gerne tippt. Veranstalten Sie ein kleines Tipp-Spiel und sorgen Sie so für mehr Interaktion. Aktivieren Sie Ihre Fans und Follower auf den Social Media. Fragen Sie Ihre Zielgruppe nach ihrer Prognose, für den Ausgang des nächsten Deutschland-Spiels.

3. Employer Branding: Bei uns ist es toll zu arbeiten!
Aufgrund des Fachkräftemangels sind Unternehmen heute stets darum bemüht, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Die WM ist die Gelegenheit, potenziellen Bewerbern zu zeigen, dass Ihre Mitarbeiter gemeinsam Spaß haben und sich untereinander gut verstehen. Berichten Sie in einer Online-Pressemitteilung, auf Ihrem Blog und auf Ihren Social Media Profilen, wie Ihr Team die WM feiert und geben Sie so Einblick in Ihren Unternehmensalltag.
>> Leitfaden: So setzen Sie Ihr Stellenangebot in Szene (http://hr-gateway.de/leitfaden/setzen-sie-ihre-stellenangebote-szene/)

4. Der Fußball und der Grill gehören zusammen
Zu einem guten Fußballspiel gehört etwas Feines vom Grill! Wenn Sie in der Gastronomie tätig sind oder Lebensmittel verkaufen, dann sollte das in den nächsten Wochen Ihr Thema sein. Geben Sie Ihrer Zielgruppe nützliche Tipps, für das perfekte Steak oder erklären Sie, welches Grill-Zubehör das richtige ist. Sprechen Sie auch die weiblichen Fußballfans an: Zeigen Sie, wie mit Ihren Produkten gesunde Snacks zuzubereiten sind.

5. Raus ins Grüne
Viele Fußballfans verfolgen die WM-Spiele mit Familie und Freunden auf einer großen Leinwand im Garten. Das bedeutet: Nicht nur die Leinwand und der Beamer müssen aufgebaut werden, sondern auch der Garten muss WM-fit gemacht werden. Wenn Sie Gartenmöbel verkaufen oder Handwerker sind, dann können Sie Ihre Zielgruppe mit nützlichen Tipps für die Gartengestaltung von Ihren Produkten und Dienstleistungen überzeugen.

6. Brasilien: Die Reise ins fremde Land
Für so manch einen steht jetzt die Reise nach Brasilien an. Eine fremde Kultur, andere Sitten, Regeln und Gesetze erwarten die deutschen Fußballfans in Brasilien. Wenn Sie in der Reisebranche tätig sind, sich mit fremden Kulturen oder Rechtslagen beschäftigen, dann können Sie diese Problematik als Aufhänger nutzen, um auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Geben Sie Ihrer Zielgruppe Tipps, welche Impfungen für die Reise wichtig sind, welche Gepflogenheiten sie kennen sollten oder was sie rechtlich beachten sollten.

7. Das richtige Equipment für das perfekte Spielerlebnis
Zur WM gilt es, den Haushalt auf den neuesten technischen Stand zu bringen. Schließlich will man die Spiele im Heimkino in bester HD-Qualität genießen. Wenn Sie in der Elektro-Branche tätig sind, dann verfassen Sie doch eine Online-Pressemitteilung, in der Sie Ihrer Zielgruppe nützliche Tipps für das perfekte Spielerlebnis geben. So haben Sie Gelegenheit, auf Ihre Produkte und Dienstleistungen mithilfe eines aktuellen Aufhängers aufmerksam zu machen.

8. Public Viewing
Kicken Poldi, Schweini und Co., sind die Straßen leer. Alles hängt vor dem Fernseher oder vor der Leinwand: Public Viewing macht die WM zum Volksfest. Wenn Sie in der Gastronomie tätig sind, dann zeigen Sie Ihrer Zielgruppe mit Ihren PR-Inhalten, wo sie sich das Fußballspiel am besten anschauen können. Führen Sie einen Catering-Service: Dann berichten Sie Ihren Geschäftspartnern, wie Sie diese bei einem solchen Event unterstützen können.

>> Webinar – Best Practice: So funktioniert erfolgreiche Online-PR im B2B (http://pr-gateway-academy.de/best-practice-erfolgreiche-online-pr-b2b/?r=ja)

9. Top gestylt das Team anfeuern
Um die deutsche Nationalelf tatkräftig zu unterstützen, ist das richtige Outfit nicht nur für die weiblichen Fußballfans elementar. Wenn Sie in der Mode-Branche tätig sind, dann ist genau das der Zug auf den Sie aufspringen sollten. Beraten Sie Ihre Zielgruppe in einer Online-Pressemitteilung, auf den Social Media und auch direkt auf Ihrer Website über die aktuellsten WM-Mode-Trends.

10. Die richtige WM-Form
Welcher Fußballfan wünschte es sich nicht so gut in Form zu sein wie Manuel Neuer oder Mats Hummels. Wenn Sie in der Gesundheit- oder Fitnessbranche Ihren Lebensunterhalt verdienen, dann können Sie Ihrer Zielgruppe nützliche Ratschläge geben, wie sie sich in eine Top WM-Form bringen können.

Sie sehen: Die Fußball-WM lässt sich in vielen Branchen als Aufhänger für eine PR-Botschaft nutzen. Alles was Sie dazu benötigen ist ein klein wenig Fußball-Fieber.

veröffentlicht von am 17. Jun 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop